Auch Mentoring-Beziehungen müssen sich an das Corona-Chaos anpassen. Unsere Mentorin Caro hat sich dafür etwas richtig Cooles ausgedacht. Wusstest du schon, dass es bei uns für Mentees und Mentor*innen eine ganze Liste an Dingen gibt, die auch in Quarantäne und mit Social Distancing funktionieren? Caro hat eine Tabelle angefertigt und diese dann mithilfe anderer Mentor*innen ausgefüllt. Hier sind einige Beispiele: Lasst euch inspirieren!

Das Offensichtlichste zuerst: Telefonieren, Zoom, Skype oder Facetimen. Auch von zu Hause aus Konversationen führen und sich austauschen funktioniert!

Challenge of the Day. Stellt euch gegenseitig Challenges – Zum Beispiel: Mache drei Hampelmänner; finde heraus, was „Hallo“ auf Spanisch bedeutet. Dann ein Foto als Beweis verschicken und die nächste Challenge stellen!

Etwas anspruchsvoller: Eine Sprache lernen. Es gibt diverse online Plattformen, über die man Sprachen lernen kann, zum Beispiel „Babbel“. Ihr könnt euch gegenseitig abfragen und über Facetime zusammen lernen.

In dieselbe Richtung geht: Eine Geschichte schreiben. Denkt euch Charaktere oder eine Handlung aus. Ihr könnt dann abwechselnd Kapitel schreiben und die zum Beispiel bei Google Docs zusammentragen.

Natürlich: Gaaaaaaaaanz viele Spiele! Würfelspiele funktionieren gut zu Hause gut, es braucht jede*r Würfel und was zu Schreiben für Kniffel. Stadt, Land, Fluss geht auch gut. Bei „Wer bin ich?“ denkt eine Person sich jemanden aus und die andere Person hat 20 Ja-oder-Nein-Fragen um herauszufinden, wer es ist. Trivia-Fragen und Rätsel kann man sich auch super über Facetime stellen. Für Montagsmaler*in gibt es sogar eine Website: skribbl.io. Im Bild oben könnt ihr sehen, wie einige unserer Mentor*innen und Mentees da zusammen malen und raten. Spiel und Spaß from home!

Kochen! Sucht euch ein Rezept aus, kauft jeweils dafür ein und trefft euch auf Zoom oder Facetime zum gemeinsamen Kochen – Lecker. 😊

Zusammen Sport machen geht auch auf verschiedene Arten. Stellt euch sportliche Challenges, trefft euch über Facetime zum Yoga-Machen oder haltet beim Fahrradfahren genug Abstand!

Schreibt euch gegenseitig Briefe oder Postkarten und bleibt so auf ganz traditionelle Weise im Kontakt. 😊

Ist da etwas für euch dabei?
Unsere Liste eigent sich auch gut für Freundesgruppen oder als Abwechslung mit der Familie.

Habt Spaß, lasst euch nicht unterkriegen und bleibt gesund!